10. PaXclassic Fachtagung 2014

vom 7. bis 8. November in Leipzig

Schwerpunktthema 2014: 
Fortschritt oder Frevel? CE, RC3, SSK4, Ug-Wert 0,5 W/(m²K)- wieviel Technik verträgt ein altbaugerechtes Holzfenster?

 

Alle zwei Jahre, anlässlich der parallel stattfindenden denkmal-Messe in Leipzig, referieren und diskutieren namhafte Experten über Probleme, Lösungen und Forschungsergebnisse rund um das Kernthema Fenster im Baudenkmal und Altbau.

In diesem Jahr werden sich ausgewiesene Fachleute einem ganz und gar modernen Thema widmen, das für viele Denkmalschützer ein Reizthema ist: Lässt sich moderne Technik in einem Fenster integrieren, das in erster Linie dem Denkmalschutz gerecht werden muss. Wo sind die Grenzen erreicht? Wo können Gebäude fit gemacht werden für die Zukunft.

Die Tagung wendet sich an Architekten, Denkmalschützer, Handwerker und an fachlich interessierte Bauherren. Informieren Sie sich auf den nachfolgenden Seiten über das Tagungsprogramm und nutzen Sie die Möglichkeit, sich direkt online für diese Veranstaltung anzumelden.

Über den Veranstalter:
Die PaX AG, Ingelheim hat sich, neben der Entwicklung und Fertigung von modernen Fenstern und Haustüren, auch dem denkmalgerechten Umgang mit Holzfenstern und Türen verschrieben. Als Hersteller bietet PaX eine einmalige Vielfalt an Sonderkonstruktionen. Dafür hat PaX 2010 die Goldmedaille für herausragende Leistungen in der Denkmalpflege in Europa erhalten.

Ein Beitrag über die Fenster im Baudenkmal 2012: