PaXclassic - historische Fenster und Haustüren

Viele Jahre lang hat PaX Classic parallel zur Leipziger Messe denkmal Tagungen rund um das Thema Fenstersanierung im Altbau und Baudenkmal ausgerichtet.

PaX Classic hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Anforderungen der Bauherren und Denkmalschützer in Bezug auf die Erhaltung der ursprünglichen Erscheinungsbilder ihrer Gebäude gerecht zu werden.

Dabei nutzt PaX den technischen Fortschritt, um verbesserte Eigenschaften von Fenstern in Bezug auf Wärmedämmung, Schallschutz und Sicherheit auch in historisierenden Bauformen zu erfüllen, soweit dies im Rahmen des Denkmalschutzes und der gewählten Systeme möglich ist.

Heute zählt PaX Classic zu den führenden Anbietern von historisierenden Fenstern und Haustüren und verfügt über ein erprobtes Netzwerk von Fachpartnern, die sich auf die Restaurierung und fachgerechte Sanierung historisierender Fenster bestens verstehen. Ein Beispiel für die Möglichkeiten, die PaX Classic bietet, ist das Kronberger Spital.

PaXclassic als Teil der PaX AG

PaXclassic ist ein Geschäftsbereich der PaX AG in Ingelheim, die neben historisierenden auch moderne Fenster und Haustüren fertigt. Mehr als 750 Mitarbeiter produzieren an vier Standorten in Deutschland mit computergesteuerter Fertigungstechnik Fenster und Haustüren in den Materialien Holz, Holz-Aluminium Kunststoff und Aluminium. Besonderes Know-how bietet PaX im Bereich der Sicherheitsausstattung PaXsecura. PaXsecura ist inzwischen für alle Materialarten bis zur Widerstandsklasse 3 (RC3) zertifiziert und verfügbar. Ausführliche Informationen zum gesamten Produktsortiment liefert Ihnen diese Webseite www.pax.de.